Baubiologie Mundt
Baubiologie Mundt  

Wohnraumgifte

Zu Wohnraumgiften zählen Schadstoffe in unserem Haus, in der Wohnung oder im Büro. Sie befinden sich häufig in Fußböden, in Teppichen, in Holz, in Möbeln, in Tapeten, in Gardinen und und und. 

Sie entweichen in unsere Atemluft und können schwere gesundheitliche Probleme verursachen wie z.B.:

  • Schleimhaut-Reizungen
  • Kopfschmerzen
  • Konzentrationsstörungen
  • Atembeschwerden
  • Asthma
  • Gelenkschmerzen
  • Allergien

 

Auch hier gilt - Die Dosis macht das Gift! Das erste Indiz ist meist ein unangenehmer Geruch.

Um festzustellen, ob eine Belastung Ihrer Umgebung mit Schadstoffen vorliegt und wie stark diese ist, muss eine detaillierte Analyse durchgeführt werden. Entsprechend den Ergebnissen unterbreiten wir Ihnen Vorschläge zur Reduzierung oder für eine Sanierung. 

 

Unsere Leistungen 

  • Probenahme 
  • Schadstoffanalyse
  • Sanierungsempfehlungen
  • Kontrollmessungen
  • Beratung 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baubiologie Mundt